Doris Marten

About

Doris Marten *1971 lebt und arbeitet in Berlin. Ihr Werk hat einen unverkennbaren Bezug zur konkreten Kunst, die die Künstlerin heiter unbeschwert und handwerklich sehr präzise weiterentwickelt hat. Während die „Grids“ farbenfroh die geometrische Abstraktion feiern, verbreiten die „Pink Paintings“ eine magische Atmosphäre. Ausrangierte Vinylschallplatten sind das Basismaterial für die prächtige Werkserie „Sound and Vision“. Doris Marten setzt wandfüllende und raumbeherrschende Installationen modular zusammen. Ihre Arbeiten funktionieren im kleinen und großen Format. Die Künstlerin hat in zahlreichen öffentlichen Gebäuden dem Genius Loci angepasste Arbeiten platzieren können. Doris Marten ist in privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten.

Doris Marten *1971 lives and works in Berlin. Her work has an unmistakable reference to concrete art, which the artist has developed in a light-hearted and technically very precise manner. While the “Grids” are a colorful celebration of geometric abstraction, the “Pink Paintings” spread a magical atmosphere. Discarded vinyl records are the basic material for the magnificent “Sound and Vision” series of works. Doris Marten assembles wall-filling and space-dominating installations in modular form. Her works function in both small and large formats. The artist has been able to place works adapted to the genius loci in numerous public buildings. Doris Marten is represented in private and public collections.

 

 

Works

SOUND AND VISION (Couple No.3) 2021, Öl auf Vinyl, Ø je 30 cm, gerahmt: 55 x 90 cm

Light’n’Lines No. 38 | 2024, Öl auf Alu-Dibond 80 x 80 cm, rückseitig gerahmt

Light’n’Lines No. 32 | 2023, Öl auf Alu-Dibond, 80 x 200 cm, rückseitig gerahmt

Foto: Thorsten Arendt

Red Hot Chili Peppers | 2021, oil on vinyl, 24 pieces, each Ø 30cm, size of installation: 2 x 3 m

Exhibitions

at SMUDAJESCHECK

Biography

// CV

Texts

//  in progress

Inquire about available works

12 + 5 =